Motorrevision

Porsche Motorrevision

356 | 911 | 964 | 993

Wir setzen alle luftgekühlten Motoren und ihre Bauteile in funktionalen und optischen Neuzustand. Bearbeitung aller Modelle von 1948 bis 1998. Modellhauptgruppen 356 / 911 / 964 / 993.

Bei einer Motorrevision werden alle Verschleißteile des Motors erneuert. Die Bauteile werden gereinigt und anschließend wieder aufbereitet.

Wichtig für eine werterhaltende Revision ist, dass der Motor nicht nur technisch auf Neuzustand gebracht wird, sondern auch optisch. Durch Gold-Galvanisierung und Pulverbeschichtung können wir eine dauerhafte Konservierung der Bauteile garantieren.

Ein Austausch der Stehbolzen für die Zylinderkopfverschraubung durch hochfeste Stehbolzen garantiert eine lange Laufleistung des Motors.

Die Zylinderköpfe werden von uns komplett überarbeitet. Nach dem Sie glasperlengestrahlt wurden, werden die Ventilführungen durch einen von uns optimierte Version getauscht. Des Weiteren werden die Ventile neu eingeschliffen und mit neuen Ventilfedern montiert.

Bei älteren Modellen mit Magnesiumgehäuse sind wir durch unsere Bearbeitungsmaschinen in der Lage, die Hauptlagergassen auf Übermaß zu spindeln und die Zugankerverschraubung durch die Montage von speziellen Gewindeeinsätzen zu verstärken.

Wie ist der Ablauf?

  • Kostenlose Abholung Deutschland, Schweiz, Österreich (im Umkreis von 250 km unseres Firmenstandortes)
  • Ihr Porsche wird in der verschlossenen Halle geparkt!
  • Wir machen ein verbindliches Angebot
  • Ausbau von Motor und Getriebe
  • Motor wird zerlegt
  • Abholung oder Rückführung des Autos

Was versprechen wir:

  • Termintreue
  • Ehrlichkeit
  • Qualität
  • Garantie
  • Einhaltung unserer Angebote
color
https://paintmayer.com/wp-content/themes/paintmayer-main/
https://paintmayer.com/
#d8d8d8
style1
default
Lade Beiträge ...
/kunden/601630_84323/website2019/
#
on
none
loading
#
Sort Gallery
on
no
yes
off
off
off